Elternbrief zu Regelungen des Schulbetriebs ab 15.2.2021

Liebe Eltern,

allen Schülerinnen und Schülern, die vor den Zentralen Abschlussprüfungen stehen und die einen erfolgreichen Abschluss ihrer bisherigen Schullaufbahn anstreben, wird eine Rückkehr in den Präsenzunterricht ab dem 22. Februar 2021 ermöglicht. Über den genauen organisatorischen Ablauf für ihre erste Schulwoche (22.-26. Februar) werden die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 10 rechtzeitig vor Wiederbeginn des Präsenzunterrichts informiert.

Diejenigen Schülerinnen und Schüler, die sich nicht in unseren 10er Abschlussklassen befinden, werden auch nach dem 22. Februar 2021 vorerst noch auf Distanz unterrichtet. Für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 5 und 6 wird weiterhin auf Antrag der Eltern eine pädagogische Betreuung ermöglicht.

Ferner wird auf Vorschlag der Klassenleitungen den Schülerinnen und Schülern aller Klassen, die zu Hause aus unterschiedlichen Gründen nicht erfolgreich am Distanzunterricht teilnehmen können, weiterhin das Angebot ermöglicht, ihre Aufgaben unter Aufsicht in den Räumen der Schule zu bearbeiten (erweiterte Betreuung).

Die ursprünglich in der Klasse 8 für den Zeitraum vom 2. März bis zum 19. März 2021 vorgesehenen Lernstanderhebungen/Vergleichsarbeiten (VERA 8) werden auf den Beginn des kommenden Schuljahres (frühestens September 2021) verschoben.

Mit einem gesonderten Erlass soll in Kürze die nach den Verwaltungsvorschriften zu § 6 der Ausbildungs- und Prüfungsordnung Sekundarstufe I (APO-SI) vorgeschriebene Anzahl der Klassenarbeiten in diesem Jahr reduziert werden. Im zweiten Halbjahr sind zwei Leistungen im Beurteilungsbereich „Schriftliche Arbeiten“ zu erbringen. Die ZP 10 gilt als eine dieser zwei Leistungen.

Wie Sie der Jahresplanung unserer Schule entnehmen können, liegen in der kommenden Woche am Montag (Rosenmontag) und Dienstag (Veilchendienstag) zwei bewegliche Ferientage. Auch wenn der Karneval dieses Jahr weitgehend ausfällt, wollen wir diese Regelung so belassen, damit nach Wiederaufnahme des Präsenzunterrichts hier keine weiteren Unterrichtstage in Präsenzform entfallen müssen. Dies bedeutet, dass der Distanzunterricht für alle Jahrgangsstufen in der kommenden Woche von Mittwoch bis Freitag (17.-19. Februar 2021) durchgeführt wird. Unser Schulbüro bleibt am Montag und Dienstag (15.-16. Februar 2021) geschlossen. Das für den 19. März vorgesehene Osterfrühstück müssen wir leider auch in diesem Jahr Corona-bedingt absagen.

Mit freundlichen Grüßen

André Bartel
Schulleiter

Unser digitaler Tag der offenen Tür

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler der 4. Klassen in den Krefelder Grundschulen,
gerne hätten wir Sie / euch bei uns persönlich in diesem Jahr zum Tag der offenen Tür begrüßt und einmal unsere Schule vorgestellt. Leider ist dieses Jahr ein außergewöhnliches Jahr und eine erste direkte Begegnung in der Schule nicht möglich.
Daher gibt es bei uns jetzt den DigiToT (Digitaler Tag der offenen Tür) mit einer extra Internetseite. Hier können Sie sich / könnt ihr euch in Ruhe einen Eindruck von unserer Schule verschaffen. Die Freiherr-vom-Stein Realschule stellt sich vor und informiert darüber, was unsere Schule ausmacht. Viel Spaß dabei!

Unsere Homepage zum digitalen Tag der offenen Tür erreichen Sie hier: https://fvs-stelltsichvor.de

Anmeldung der neuen 5. Klassen

Liebe Grundschuleltern,

im Februar 2021 findet die Anmeldung der zukünftigen Schüler der 5. Klassen statt.

Sie können sich ab sofort tel. unter 02151 37490 bei uns anmelden. Bei Bedarf erhalten Sie dann einen festen Gesprächstermin!

Bitte geben Sie bei der telefonischen Anmeldung auch an, ob sich Ihr Kind auch für eine Profilklasse (Musik, Kunst oder Englisch) interessiert.

Die Gesprächszeiten sind von

Mittwoch, 03.02.2021 – Freitag, 05.02.2021

09:00 – 12:00 Uhr und von 14:00 – 17:00 Uhr

und Samstag, 06.02.2021 von 09:00 – 12:00 Uhr

Unten auf diese Seite finden Sie die notwendigen Anmeldeunterlagen! Bitte füllen Sie diese aus und schicken uns die Unterlagen per Post zu oder werfen Sie diese in einem Umschlag in unseren Schulbriefkasten am Eingangstor.

Die Adresse der Schule lautet: Freiherr-vom-Stein-Schule, Von-Ketteler-Straße 31, 47807 Krefeld

Wir benötigen Ihre Unterlagen bis spätestens Freitag, 05.02.2021 um 12:00 Uhr!

Achtung: Die vier Anmeldescheine müssen bitte im Original beiliegen.

Als Anlagen benötigen wir jeweils eine Kopie:

 – Personalausweis und Geburtsurkunde Ihres Kindes

 – Impfpass

 – Zeugnis des 1. Halbjahres Klasse 4

 – beide Zeugnisse der Klasse 3

Falls vorhanden,

 – Zeugnisse einer anderen vorherigen Schule (Klasse 1-4)

 – Nachweis des Herkunftssprachlichen Unterrichts

 – Diagnosen zu LRS, Dyskalkulie

 – Diagnosen zu ADS, ADHS, Autismus, etc.

 – Sorgerechtsnachweis des getrenntlebenden Elternteils

 – Adresse, Telefonnummer, E-Mail des getrenntlebenden Elternteils

Wir benötigen: Ihre Adresse, Telefonnummern, E-Mail-Adresse und Notfalltelefonnummer inkl. Namen der Person(en)

Anlagen:

Anmeldeformular Jahrgang 5:

Datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung:

Profilklassenwunsch:

Anmeldeformular herkunftssprachlicher Unterricht:

herkunftssprachlicher Unterricht Standorte Türkisch:

herkunftssprachlicher Unterricht Standorte andere Sprachen: