Corona-Fälle an unserer Schule (Stand 19.11.2020)

Aktuell sind 7 Schülerinnen und Schüler mit dem neuartigen Corona-Virus infiziert (Stand: 19.11.). Seit Beginn der Pandemie wurde das Virus bei 23 Schülerinnen und Schülern nachgewiesen, davon gelten 16 bereits als genesen. Aktuell befinden sich 113 Schülerinnen und Schüler aus 22 Klassen der Freiherr-vom-Stein Realschule in Quarantäne.
Schülerinnen und Schüler in Quarantäne haben Distanzunterricht und bekommen Material über die Lernplattform Logineo-LMS zur Verfügung gestellt.

Sollte es in Ihrem direkten familiären Umfeld zu Verdachtsfällen kommen, setzen Sie bitte direkt die Klassenleitung davon in Kenntnis. Sollten Sie oder ein Familienmitglied zu einer Testung aufgefordert werden, bleibt ihr Kind bitte bis zum Ergebnis im Distanzunterricht.

Mitteilung: Herr Wolff

Positiver Coronafall in der Klasse 9ku

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

leider hat sich ein erneuter Covid-19-Verdachtsfall, diesmal in der Klasse 9ku der Freiherr-vom-Stein Realschule bestätigt. Das Gesundheitsamt der Stadt Krefeld ist über den Fall informiert.

Alle Kontaktpersonen der Kat I., die Kontakt als direkte oder unmittelbare Sitznachbarn zu dem Kind hatten sind ab sofort bis zum 10.11.2020 unter häusliche Absonderung gestellt. Soweit möglich, werden die Schülerinnen und Schüler über LogineoNRW-LMS mit Material für den Distanzunterricht versorgt.

Bitte beachten Sie: Die Entscheidung, welche Personen in häusliche Absonderung gehen sollen oder einen Corona-Test machen sollen, trifft nur das Gesundheitsamt. Wir als Schule haben keinen Einfluss auf diese Entscheidungen. Falls Sie in Sorge sind oder bei sich oder Ihren Angehörigen Krankheitszeichen feststellen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

Es ist möglich, dass es aufgrund dieser Situation vermehrt zu einem Wechsel von Präsenzunterricht in Distanzunterricht kommt. Bitte informieren Sie sich regelmäßig über weitere Planänderungen auf unserer Homepage oder auf unserer Kommunikationsplattform Sdui.

Mit freundlichen Grüßen

André Bartel

Schulleiter

Einladung zum Elternsprechtag

Liebe Eltern,

liebe Erziehungsberechtigte,

wie Sie sicherlich über den Elternbrief vom 25.10.2020 in Sdui bzw. auf unserer Homepage erfahren haben, kann der 1. Elternsprechtag in diesem Schuljahr nicht in gewohnter Form stattfinden. Zu Ihrem Schutz und zum Schutz unserer Kolleginnen und Kollegen werden wir mit Ihnen telefonisch ins Gespräch gehen. Falls Sie als Eltern Gesprächsbedarf haben, werden sich alle Kolleginnen und Kollegen 

am Dienstag, den 10.11.2020,

telefonisch am Nachmittag bei Ihnen melden.

Um die Terminierung der Gespräche zwischen Schule und Elternhaus gezielt zu vereinfachen, bitte ich Sie bis zum Montag, den 02.11.2020, in gewohnter Weise über Ihr Kind einen Termin mit den Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer bzw. Fachlehrerinnen und Fachlehrern zu vereinbaren. Teilen Sie Ihrem Kind dazu bitte mit, in welchem Zeitfenster (zwischen 15.00 und 19.00 Uhr) und unter welcher Telefonnummer wir Sie erreichen können. Dazu nutzen Sie bitte den Rückmeldebogen am Ende des ausgehändigten Elternbriefes.

Mit freundlichen Grüßen

Herr Bartel

(Schulleiter)