Praktische Erfahrungen in der Autowerkstatt

15 Schülerinnen und Schüler des Jahrgangs 9 unserer Schule nahmen am Mittwoch, den 22.März 2017, an einem zdi-Kurs im Berufskolleg Uerdingen teil. Begleitet wurden sie von der Berufskoordinatorin der Freiherr-vom-Stein Schule Frau Heuck und von Frau Tolidou. Frau Tolidou, die Koordinatorin KReMINTec, begrüßte alle im BKU und führte uns zur dortigen Kfz-Ausbildungswerkstatt.

Sehr berufs- und praxisbezogen bekamen die Schülerinnen und Schüler eine „Einführung in die Kfz-Technik“ und einen Einblick in die Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker.

Unter Anleitung von Herrn Paulussen und Herrn Kitzen konnten unsere Schülerinnen und Schüler an vier verschiedenen Stationen in der schuleigenen Ausbildungswerkstatt praktisch arbeiten und Erfahrungen sammeln.
So wurden z.B. Reifenprofile gemessen und beurteilt sowie Zustand und Alter von Reifen bestimmt und bewertet.
Die vier Schülerinnen und elf Schüler konnten an einem Motor verschiedene Arbeiten verrichten, u.a. einen Keilriemen neu spannen, die Elektrik und Lichtanlagen eines Autos überprüfen, Fehler finden und reparieren sowie verschiedene Flüssigkeiten prüfen und bewerten.

Alle hatten sehr viel Motivation und Spaß und gingen um viele Erfahrungen reicher nach Hause.