Nur die deutsche Nationalmannschaft spielt nicht mit…

Am Mittwoch, den 27.6.2018 fand in der Aula der Schule ein „Rudelgucken“ statt.  Geschaut wurde das Spiel der deutschen Fußballnationalmannschaft gegen Südkorea. Eingeladen waren alle Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte der Schule.

Alles war bestens vorbereitet: Das Wetter war gut, die Schülerinnen und Schüler kamen in Fankleidung, die Aula war geschmückt mit den Flaggen der WM-Teilnehmer und die Schülerfirma Schwarzmarkt verkaufte Snacks, Hot Dogs und Getränke. Leider spielte die deutsche Fußballnationalmannschaft nicht mit und verlor das Spiel zum Entsetzen der Zuschauer mit 0:2 und schied – das erste Mal in der Geschichte –  in der Vorrunde bei einer Weltmeisterschaft aus. Auch wenn man nach dem Spiel in sehr viele enttäuschende Gesichter schaute, war man sich doch einig, dass die Aktion schön und gelungen war. Organisiert wurde die Veranstaltung von der Schülervertretung.

Artikel: Hagemann