„IVK“ besucht „K20“

Unsere Internationale Vorbereitungsklasse (kurz IVK – früher: Willkommens-Schülerinnen und Schüler) besuchte in der Düsseldorfer Altstadt das Museum K20 und entdeckte dort den Künstler Paul Klee für sich. Mit Hilfe der neuen Spritzsieb-Technik schufen die Schülerinnen und Schüler eigene Kunstwerke. Als Inspiration dienten die Originalbilder vom Künstler und Musik.

Artikel: Virág