Freiherr-vom-Stein-Schule spendet an stups

Am Mittwoch, den 23.1.2019 traf sich eine Delegation der Freiherr-vom-Stein-Schule, um Spendengelder an das stups zu überreichen. Es handelt sich dabei um einen Teil des von den Schülerinnen und Schülern beim Sponsorenlauf im Oktober erlaufenden Geldes – insgesamt 1500€!

whatsapp image 2019-01-30 at 14.12.52

Es war unserer Schule wichtig, dass wir mit den Sponsorengeldern auch ein Projekt für Kinder und Jugendliche fördern. Da das stups in unmittelbarer Nähe zur Schule liegt, war es eine naheliegende Entscheidung, es zu unterstützen.

Im stups wurde unsere Gruppe freundlich von Nancy Gasper, der Leiterin der Einrichtung, empfangen. Frau Gasper führte uns zunächst in einen Konferenzraum, in dem wir über die Arbeit im stups informiert wurden. Beim stups handelt es sich um ein Kinderzentrum, bestehend aus einer Tagesstätte, einer Tagespflege und einem Hospiz. Das Hospiz kann etwa zwölf sterbenskranke Kinder aufnehmen, die Tagespflege 30. Das stups betreut insgesamt etwa 500 Familien im Jahr. Im stups ist eine Vielzahl von verschiedenen Berufen tätig: Erzieher, Krankenschwestern, Pädagogen, Verwaltungsfachangestellte. Auch viele Ehrenamtliche sind dort tätig.  Außerdem wurde im Konferenzraum eine gemeinsame Zusammenarbeit zwischen stups und unserer Schule für die Zukunft beschlossen.

Später konnten wir uns direkt im Hospiz umschauen und haben einen Eindruck von der Arbeit bekommen. Selina Mader nahm der Besuch emotional mit: „Wir wurden freundlich begrüßt. Ich war überrascht, dass im Hospiz eine lockere Atmosphäre herrschte, trotz der traurigen Umstände wirkten die Kinder glücklich. Trotz allem könnte ich dort nicht arbeiten.“ Mit einem Krankenhaus hat das stups nur wenig gemeinsam: Es ist kinderfreundlich und offen eingerichtet.

Unsere Delegation bestand aus: Herrn Bartel, Herrn Wolff, Frau Neweling, Herrn Hanrath, Herrn de Weerd, Frau Virág, den SV-Vertretern Paolo, Dilara, Lennart und Kim und Eliz als SV Vorsitzende. Für unsere Homepage AG waren Selina und Jennifer vor Ort.

Artikel: Selina Mader & Jennifer Pych

whatsapp image 2019-01-30 at 14.12.39