Positiver Coronafall in der Klasse 10d

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

leider hat sich ein erneuter Covid-19-Verdachtsfall, diesmal in der Klasse 10d der Freiherr-vom-Stein Realschule bestätigt. Das Gesundheitsamt der Stadt Krefeld hat uns gebeten, die folgenden Informationen an Sie weiter zu geben.

Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d, des 10fs- und 10PP2-Kurses werden ab sofort bis voraussichtlich einschließlich 16.10.2020 in häusliche Absonderung geschickt. Soweit möglich, werden die Schülerinnen und Schüler über LogineoNRW-LMS mit Material für den Distanzunterricht versorgt.

Bitte beachten Sie: Die Entscheidung, welche Personen in häusliche Absonderung gehen sollen oder einen Corona-Test machen sollen, trifft nur das Gesundheitsamt. Wir als Schule haben keinen Einfluss auf diese Entscheidungen. Falls Sie in Sorge sind oder bei sich oder Ihren Angehörigen Krankheitszeichen feststellen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

Außerdem wurden sechs Lehrpersonen der Schule in häusliche Absonderung geschickt. Wenn ihr Kind bei einem Kollegen oder einer Kollegin Unterricht hat, der oder die in häuslicher Absonderung ist, bekommt ihr Kind Distanzunterricht über LogineoNRW-LMS.

Es ist möglich, dass es aufgrund dieser Situation vermehrt zu einem Wechsel von Präsenzunterricht in Distanzunterricht kommt. Aus schulorganisatorischen Gründen bleibt die gesamte Jahrgangsstufe 10 bis zum Beginn der Herbstferien im Distanzunterricht. Nach jetzigem Stand haben überdies die 6b am morgigen Mittwoch und die 8fs am Freitag Distanzunterricht (also keinen Präsenzunterricht in der Schule). Bitte informieren Sie sich regelmäßig über weitere Planänderungen auf unserer Homepage oder auf unserer Kommunikationsplattform Sdui.

Mit freundlichen Grüßen

André Bartel

Schulleiter