Lesen macht Spaß – die Sieger des Vorlesewettbewerbs beweisen es!

Am Dienstag, den 8.12.2020 trafen sich die Klassensieger der 6. Klassen der Freiherr-vom-Stein-Schule, um gegeneinander im Vorlesewettbewerb anzutreten. Unter den gespitzen Ohren der Jury – bestehend aus den Lehrerinnen und Lehrern Frau Haberer, Frau Best, Frau Aldenkirchs und Herrn Hagemann, traten Blair Joy und Ela (aus der 6a), Mia-Sophie und Yigit (je 6b), Liya und Paula (je 6c) und Samira und Nisa-Nur (je 6d) gegeneinander an. Den Zuhörern und der Jury bot sich dabei eine interessante Abwechslung an Literatur: Mit Klassikern der Kinder- und Jugendliteratur, wie auch mit aktuellen Büchern wussten die Vorlesenden zu überzeugen. Zum Beispiel wurde aus Harry Potter, Gregs Tagebuch oder Abenteuer in der Megaworld vorgelesen.

Alle Klassensieger hatten sich gut vorbereitet und die Klassen 6a,b,c und d können wirklich stolz auf ihre Vertreter sein. Gewinnen kann jedoch bekanntlich nur eine(r). Schließlich setzte sich Paula (6b) zusammen mit der zweiten Siegerin Samira (6d) durch. Damit ist Paula erste Schulsiegerin im Vorlesewettbewerb der Freiherr-vom-Stein-Schule. Sie darf sich jetzt mit den Siegern anderer Krefelder Schulen messen und wir alle drücken ihr dafür die Daumen!

Wir gratulieren allen Klassensiegern und besonders Paula und Samira, herzlichen Glückwunsch! Ein Dankeschön gebührt auch Frau Haberer, die den Lesewettbewerb organisiert hat.

(Artikel: Hagemann)