Elternbrief zum Schulbetrieb ab dem 31.05.2021

Sehr geehrte Eltern,

das Schulministerium hat darüber informiert, dass der Schulbetrieb ab Montag, 31. Mai 2021, bei einer stabilen Inzidenz von unter 100 (an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen muss dieser Wert unterschritten werden) zu einem durchgängigen und angepassten Präsenzunterricht zurückkehrt. Dies bedeutet für Ihr Kind, dass ab dem 31. Mai die vollständige Klasse erstmals seit Dezember wieder nach gültigem Stundenplan unterrichtet wird.
Bitte beachten Sie, dass aufgrund eines denkbaren Wiederanstiegs der Sieben-Tage-Inzidenz auf über 100 oder mehr in Krefeld eine Rückkehr zum Wechselunterricht (Präsenz- und Distanzunterricht) nicht gänzlich ausgeschlossen werden kann.
Ab dem 31. Mai wird es auch kein Angebot der pädagogischen Betreuung (Notbetreuung) mehr geben. Einzelne personelle Ressourcen können infolge von Engpässen und begründeten Ausnahmefällen dazu führen, dass der vollständige Präsenzbetrieb jedoch nicht immer vollständig geleistet werden kann (lehrerbezogener Distanzunterricht). Ihre Kinder haben Einblick über UntisMobile auf die Vertretungsplanung, so dass Ihr Kind und somit auch Sie informiert sind.
Ab der kommenden Woche findet der Sportunterricht auch in Präsenzbetrieb statt. Hierbei sollte nach Möglichkeit der Unterricht im Freien stattfinden, oder sofern dies nicht möglich ist, z.B. bei widrigen Wetterbedingungen, in der Sporthalle.
Nach wie vor gelten die unbedingte Einhaltung des schulischen Hygienekonzepts sowie der Coronaschutz- bzw. Coronabetreuungsverordnung NRW. Dazu gehören die bekannten Regeln wie Abstand halten, das Tragen der vorgeschriebene Gesichtsmaske sowie die vorgeschriebenen Selbsttests (Testpflicht) aller in der Schule anwesenden Personen.

Mit freundlichen Grüßen
André Bartel
Schulleiter