Abschluss 2022 in der KuFa

Eine richtige starke Abschlussfeier legten die fünf Abschlussklassen und ihre Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer am Freitag, den 10.6.2022 hin.

Nach interessanten einführenden Reden von Schulleiter Herr Bartel und Pflegschaftsvorsitzendem Herr Prikryl wurde der Abend, der insgesamt über 3 Stunden ging, von Herrn Janßen großartig und mit viel Humor moderiert.

Die Zeugnisvergabe der einzelnen Klassen wurde von mehreren Programmpunkten aufgelockert. Den Start machte die 10ku mit einem Lied – Klassenlehrerin Frau Schneider begleitete es an der Gitarre. Es folgte eine Rede von Leonie, Randa und Jeremy aus der 10sw. Anschließend tanzte sich die 10bi durch die Jahrzehnte und stellte die Evolution des Tanzes dar.

Die 10ch zeigte noch einmal, was sie im Unterricht bei Frau Rodemerk gelernt hatten und hüllte die Bühne kurzerhand in Nebel. Dann schlug die Stunde von Nisa (Gesang) und Zehra (Keyboard) und die beiden zeigten ihr beeindruckendes musikalisches Können. Ein toller Auftritt!

Weiter ging es mit der Gänsehaut-Atmosphäre: Herr Sindram (Gesang) und Frau Mertens legten mit ihrer Version von Alive von Sia einen Auftritt hin, der zurecht viel Applaus bekam. Die 10fs trug anschließend noch ein lustiges Gedicht vor.

Schließlich wurden von Herrn Bartel die besten Zeugnisse geehrt: Simanur, Lisa, Pedro, Yesin und Semih haben am besten abgeschnitten. Simanur und Lisa erreichten sogar ein perfektes Zeugnis mit einem Schnitt von 1,0! Gratulation!

Für ihr besonderes soziales Engagement wurden darüber hinaus geehrt: Elisa, Bera, Sophie, Annika und Ann-Julie. Bedankt wurde sich dann auch bei beim Pflegschaftsvorsitzendem Herr Prikryl und unseren beiden Sekretärinnen Frau Jabs und Frau Kloth.

Zum Schluss betraten noch einmal die Lehrerinnen und Lehrer die Bühne und wünschten dem Abgangsjahrgang mit ihrer Version von Ich wünsche dir von Sarah Connor alles Gute für die Zukunft. Auf ihrem Weg nach draußen bekamen die Schülerinnen und Schüler noch einen Ballon von ihren Lehrkräften.

Außerdem finden Sie hier noch ein paar Videoimpressionen vom gelungenen Abend:

Artikel, Bilder, Video: Hagemann

Abschluss 2021

Und wieder stand ein Abschluss der Freiherr-vom-Stein Schule unter Zeichen von Corona. Immerhin konnten dieses Jahr die Eltern an der Zeugnisausgabe teilnehmen, wenn sie ein negatives Testergebnis vorzeigen konnten.

Auch wenn größere Feierlichkeiten wegen Covid 19 ausbleiben mussten, war die Laune bei den Schülerinnen und Schüler gut, freuten sie sich doch, endlich die begehrten Abschlusszeugnisse in den Händen halten zu können. Für den feierlichen und schönen Rahmen sorgten die Reden der drei Schulleiter, der Klassenlehrerinnen und Klassenlehrer und Schülerverterinnen und -vertreter.

Wir gratulieren allen Schülerinnen und Schüler des Abschlussjahrgangs und wünschen ihnen alles Gute für ihren weiteren Werdegang!

Unser Dank gilt auch Herrn de Weerd und Herrn Jansen für die Bedienung der Aula-Technik.

Es folgen einige Fotos vom Abschluss der Klassen 10a (Frau Corbach), 10b (Frau Böhm), 10c (Frau Dunkel) und 10d (Herr Steeger).

Artikel: Hagemann

Abschluss in Zeiten von Corona

Corona verändert alles. So traf es dieses Jahr auch den Abschluss unserer 10. Klassen, der ohne Eltern, Freunde oder Verwandte der Schülerinnen und Schüler stattfinden musste. Unter Einhaltung der Hygiene-Regeln wurden die Klassen nach und nach in die Aula bestellt, um die begehrten Zeugnisse hinter einer Plexiglasscheibe entgegen zu nehmen. Dass die Abschlussfeiern der einzelnen Klassen allen Widrigkeiten zum Trotz einen feierlichen und schönen Rahmen bekamen, ist besonders der Organisation der Klassenlehrerinnen Frau Schloßnikl (10a), Frau Mzyczek (10b), Frau Kunz-Petereit (10c) und Frau Vehring (10d) zu verdanken. Ihre Reden, die von Schulleiter Herrn Bartel und auch die der Klassensprecherinnen und Klassensprechern ließen die letzten sechs Schuljahre Revue passieren und sorgten so für ein Lächeln und gute Laune, so dass am Ende die Meinung überwog, dass es – trotz Corona – ein schöner Abschluss gewesen war. Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern alles Gute für ihren weiteren Werdegang!

Unser Dank gilt auch Herrn Elmansouri für die Bedienung der Aula-Technik.

Artikel: Hagemann