Elternbrief zum ersten Elternsprechtag

Liebe Eltern,

wie Sie sicherlich aus den Nachrichten mitbekommen haben, breitet sich derzeit das Covid-19-Virus rasant aus, auch in Krefeld. Viele Bereiche des öffentlichen Lebens unterliegen derzeit strengen Hygienevorschriften, so auch unser Schulalltag. Sicher ist schon jetzt, dass der im November anstehende Elternsprechtag nicht in der sonst üblichen gewohnten Form durchgeführt werden kann.

Seitens der Schule gibt es bereits erste Überlegungen mit einer Modifikation des Sprechtages. Dennoch wollen wir noch die Entwicklungen der kommenden Woche abwarten, bevor wir eine finale Entscheidung treffen. Danach werden wir zeitnah auf Sie zukommen und Sie über den abgeänderten Ablauf informieren.

Mit freundlichen Grüßen

André Bartel

(Schulleiter)

Richtlinien zur Rückkehr zum Schulalltag nach den Herbstferien

Für den Schulalltag nach den Herbstferien sind folgende Punkte bzw. Anweisungen zu beachten:

Im Schulgebäude und auf dem Schulgelände müssen alle Personen eine Mund-Nase-Bedeckung (MNB) tragen, dies gilt für unsere Schülerinnen und Schüler zunächst bis zu den Weihnachtsferien auch wieder an ihren Sitzplätzen. Von der Pflicht zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) kann die Schulleitung  aus medizinischen Gründen befreien. Das Vorliegen der medizinischen Gründe ist durch ein ärztliches Zeugnis nachzuweisen, welches auf Verlangen vorzulegen ist.

Abweichend von der Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) kann eine Lehrkraft entscheiden, dass das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) zeitweise oder in bestimmten Unterrichtseinheiten mit den pädagogischen Erfordernissen und den Zielen des Unterrichts nicht vereinbar ist, insbesondere im Sportunterricht oder bei Prüfungen. In diesen Fällen muss mit Ausnahme des Sportunterrichts ein Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet werden.

In Pausenzeiten darf auf die Mund-Nase-Bedeckung (MNB) beim Essen und Trinken verzichtet werden, wenn der Mindestabstand von 1,5 Metern zwischen Personen gewährleistet ist oder wenn Speisen oder Getränke auf den festen Plätzen im Klassenraum verzehrt werden.

Die Verpflichtung zum Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) gilt nicht für Schülerinnen und Schüler, die an Angeboten der Ganztagsbetreuung teilnehmen, innerhalb der Betreuungsräume und in definierten Bereichen des Außengeländes, wenn die Betreuung in festen Betreuungsgruppen erfolgt und eine gemeinsame Nutzung der jeweiligen Bereiche durch Mitglieder mehrerer Betreuungsgruppen ohne das Tragen einer Mund-Nase-Bedeckung (MNB) ausgeschlossen wird.

Mitteilung: Wolff

Positiver Coronafall in der Klasse 10d

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

leider hat sich ein erneuter Covid-19-Verdachtsfall, diesmal in der Klasse 10d der Freiherr-vom-Stein Realschule bestätigt. Das Gesundheitsamt der Stadt Krefeld hat uns gebeten, die folgenden Informationen an Sie weiter zu geben.

Alle Schülerinnen und Schüler der Klasse 10d, des 10fs- und 10PP2-Kurses werden ab sofort bis voraussichtlich einschließlich 16.10.2020 in häusliche Absonderung geschickt. Soweit möglich, werden die Schülerinnen und Schüler über LogineoNRW-LMS mit Material für den Distanzunterricht versorgt.

Bitte beachten Sie: Die Entscheidung, welche Personen in häusliche Absonderung gehen sollen oder einen Corona-Test machen sollen, trifft nur das Gesundheitsamt. Wir als Schule haben keinen Einfluss auf diese Entscheidungen. Falls Sie in Sorge sind oder bei sich oder Ihren Angehörigen Krankheitszeichen feststellen, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt.

Außerdem wurden sechs Lehrpersonen der Schule in häusliche Absonderung geschickt. Wenn ihr Kind bei einem Kollegen oder einer Kollegin Unterricht hat, der oder die in häuslicher Absonderung ist, bekommt ihr Kind Distanzunterricht über LogineoNRW-LMS.

Es ist möglich, dass es aufgrund dieser Situation vermehrt zu einem Wechsel von Präsenzunterricht in Distanzunterricht kommt. Aus schulorganisatorischen Gründen bleibt die gesamte Jahrgangsstufe 10 bis zum Beginn der Herbstferien im Distanzunterricht. Nach jetzigem Stand haben überdies die 6b am morgigen Mittwoch und die 8fs am Freitag Distanzunterricht (also keinen Präsenzunterricht in der Schule). Bitte informieren Sie sich regelmäßig über weitere Planänderungen auf unserer Homepage oder auf unserer Kommunikationsplattform Sdui.

Mit freundlichen Grüßen

André Bartel

Schulleiter