Schulsozialarbeit

Mein Name ist Christoph Uphoff

uphoff

Ich bin Diplom-Sozialarbeiter und seit dem Sommer 2012 im Rahmen der Maßnahme „Jugendsozialarbeit an Schulen (JaS)“ der Stadt Krefeld an der Realschule Freiherr-vom-Stein als Schulsozialarbeiter eingesetzt.

Das Vertrauensverhältnis Lehrer/Schüler/Eltern sollte weitgehend von außen ungestört bleiben.  Doch es gibt Aufgabenstellungen, die im sozialen Netzwerk einer fachlich spezifischen, zeitlich aufwändigen Koordination und Kommunikation bedürfen – eine Brücke zwischen Schule, Familie, Jugendhilfe, der Agentur für Arbeit und andere soziale Dienste oder Beratungsstellen.

Schulsozialarbeit wendet sich zuallererst an Schüler und Erziehungsberechtigte, die schwierige Situationen in Schule, Familie oder Freundeskreis erleben. Sie handelt und agiert dabei immer zum Wohle des Kindes/Jugendlichen.

Im Einzelnen sehen meine Aufgaben so aus:

  • Beratung und Unterstützung der Schüler und Schülerinnen bei schulischen und/oder privaten Problemen, z.B. im häuslichen oder sozialen Umfeld.
  • Beratung und Unterstützung der Lehrerschaft bei ihrem Erziehungsauftrag während des Schulbetriebs.
  • Vermittlung von weiterführenden Hilfen, z. B. Vermittlung an weiterführende und fachlich spezialisierte Beratungsstellen.
  • Netzwerkarbeit mit außerschulischen Partnern.

Übrigens: vertrauliche Gesprächsinhalte, die mir in meiner Beratungstätigkeit mitgeteilt werden, unterliegen natürlich meiner Schweigepflicht.

Mich finden Sie im Nebengebäude im Raum N-014.

Erreichbar und ansprechbar bin ich dort zu den unten genannten Zeiten

Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag: 09:00 – 15:00 Uhr.

Es kann natürlich mal sein, dass ich zu einem Außentermin oder im Hause unterwegs bin.

Telefonisch zu erreichen bin ich unter meiner Mobilfunknummer: 0151 / 62427815
Email: Christoph.Uphoff@internationaler-bund.de

Also, sprechen Sie mich an!!!

Christoph Uphoff